Unsere Welpen werden bei uns im Haus geboren und bleiben auch im Haus. Ich möchte, dass die Welpen so viel wie möglich vom “normalen” Alltag mitbekommen. (Natürlich angepasst an das Alter) Sie werden Kontakt haben zu Kindern, Katzen, Hunden, Pferden, sie werden Auto fahren und können nach und nach ca. 13000m² Garten unsicher machen.


Je nach Wetter sind natürlich auch “Bade-ausflüge” und andere normale Dinge geplant. Augenuntersuchung, Entwurmungen sowie eine Blutuntersuchung (Titerbestimmung) sind für uns selbstverständlich. Die zukünftigen Welpenbesitzer bekommen eine Umfassende Mappe mit den Kopien der Untersuchungs-ergebnisse der Eltern, die ASCA -Registrierungen füllen wir gemeinsam aus. Auch planen wir eine Webcam zu installieren, so dass sie jederzeit die Welpen im Auge behalten können.

 

CJ-Treffen CJ-treffen

Ich wünsche mir auch nach der Welpenabgabe (geplant mit 8-12 Wochen) einen guten Kontakt zu den neuen Besitzern. Welpentreffen finden regelmäßig statt und werden auch zahlreich besucht. Bei Problemen oder Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Für das neue Zuhause unserer Welpen wünsche ich mir normale, tierliebe Menschen, mit Verstand und dem Herz am richtigen Fleck. Ich freue mich, wenn jemand Ambitionen im Hundesport hat, aber nicht jeder Welpeninteressent muss ein Pokaljäger sein. Auch muss nicht jeder Interessent eine Schafherde im Garten haben. Wichtiger ist für mich, dass Sie Ihren Hund als Familienmitglied sehen und lieben, ihn nach seinen Ansprüchen beschäftigen (was sehr unterschiedlich sein kann) ihn nie lange alleine lassen (d.h. bei Berufstätigkeit schon mal vorher überlegen, wer kümmert sich um den Hund?) Was machen Sie mit Ihrem Hund, wenn Sie in den Urlaub fahren? Als Single, was machen Sie wenn Sie mal krank sein sollten? Ein Aussie ist ein Arbeitshund, er möchte beschäftigt und gefordert werden.

Wenn Sie ein ernsthaftes Interesse an
einem Welpen aus unserer Zucht haben
rufen Sie einfach an. 0151 - 41943229
oder schreiben sie eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.